Die Schwangerschaft ist eine einzigartige Zeit, wo wertvolles Leben entsteht. Gib dieser Zeit einen besonderen Raum. Schwangeren Yoga ist für dich eine gute Vorbereitung auf die Geburt und unterstützt dich in den unterschiedlichen Phasen der Schwangerschaft. Die Übungen hier sind besonders auf Entspannung und Loslassen ausgerichtet aber gleichzeitig auch auf den Aufbau von Kraft verbunden mit einem bewussten Atem. Der geübte Atem ist ein großer Vorteil für die Geburt. Mit Schwangeren Yoga kannst du außerdem einige Schwangerschaftsbeschwerden z.B. Verdauungsbeschwerden, hormonell bedingte Verstimmungen oder Ängste vor der Geburt lindern, bewusst deine Haltung verbessern und so manche Verspannungen lösen. Die Geburt erfordert Flexibilität, Entspannung, Intuition, Kraft und gleichzeitig Hingabe – Eigenschaften und Qualitäten, die wir hier üben können. 

Ich unterrichte dynamisches Schwangerschaftsyoga. Wir beginngen mit einer kurzen Meditation zu Beginn in Verbindung mit deinem Baby. Die Yogapraxis selbst ist dynamisch und gleichzeitig entspanndend. Das ist energetisierend und vertreibt ein wenig die Müdigkeit, die in der Schwangerschaft oft so bezeichnend ist. Du entscheidest, wann du pausieren möchtest und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Übungen auch zu modifizieren, je nachdem in welchem Trimester du dich befindest. In den Kursen arbeite ich mit Themen, die gut in den Kontext Yoga für Schwangere passen und ich gehe gern individuell auf deine Wünsche ein. Die Stunden enden immer mit Shavsana, der Endentspannung  und ich arbeite hier auch mit Entspannungstechniken wie z.B. Yoga Nidra, dem Schlaf der Yogis oder anderen Methoden der Tiefenentspannung. Ich verwende Hilfsmittel wie Decken, Bolster, Klötze und Gurte, um eine gute Ausrichtung und viel Ruhe und Entspannung in die Kurse zu bringen.

Schwangeren Yoga kannst du beginnen, so bald du weißt, dass du schwanger bist. Manche verändern in den ersten Schwangerschaftswochen ihre Gewohnheiten kaum, andere pausieren eine Zeit, um erst mal ein Gefühl für die Schwangerschaft zu bekommen. Das ist ganz individuell und alles darf seinen Platz haben. Gut ist es, mir mitzuteilen, wenn du dich mit irgend etwas unsicher fühlst oder ich Dinge zu deiner Schwangerschaft explizit wissen sollte. Ich versuche dich, so gut ich kann in dieser Zeit zu unterstützen. Genieße und geh achtsam mit deiner Schwangerschaft um, denn sie ist eine besondere Zeit, die dein Leben gerade maßgeblich prägt. Für dei zeit nach der Schwangerschaft biete ich auch einen Postnatal-Yogakurs als Rückbildung an.

Du kannst sowohl als Anfängerin als auch als Fortgeschrittene mit Schwangeren Yoga beginnen. Wenn du dich unsicher fühlst, sprich mit deiner Frauenärztin oder Hebamme, ob du Yoga üben darfst. Augrund von Corona habe ich die Teilnehmerzahl im Präsenzkurs auf 10 reduziert. Onlineteilnahme ist unbegrenzt möglich.

Zum Kursplan

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.